Nachtrag – Tanz in den Mai im Boston-Club Düsseldorf in bewegten Bildern

 Traditionell veranstalte die Standardformation des Boston-Club Düsseldorf am 30. April ihren alljährlichen Tanz in den Mai.

Nach dem erfolgreichen Aufstieg in die 1. Bundesliga, konnte sich die Formation mit dieser Performance noch einmal bei ihrem Publikum bedanken.

Hier ist besonders die Leistung von zwei Damen hervorzuheben, die aufgrund kurzfristiger Ausfälle, die die Mannschaft hervorragend kompensierte, teilweise einen Teil der Durchgänge komplett alleine durchtanzten. Juliane Merks und Bonnie Schieren. Abschließend wurde die herausragende Leistung der Formation und ihrer Trainer offiziell vom Boston-Club mit einem Pokal, gestiftet von einem Mitglied des Vereins, gewürdigt.

Wir möchten der Mannschaft, als auch den Trainern für Ihren Einsatz auf und neben dem Parkett danken ohne die der Aufstieg nicht möglich gewesen wäre.

Bonnie Schieren hat zum Tanz in den Mai ein tolles Video erstellt, dass wir nicht länger vorenthalten wollen.

Video auf Facebook